SSV Ludwigshafen Fliegen in der Rheinebene

Alle Artikel mit dem Etikett "Alleinflug"

Nächster Alleinflieger

In der zweiten Woche des Sommerfluglagers gab es heute den zweiten Alleinflieger der Saison: Daniil Chatziiliadis absolvierte bei nicht einfachen Windbedingungen seine ersten drei Alleinflüge zur Zufriedenheit der beiden Fluglehrer, Johannes Meyer (li.) und Peter Franke (re.). Der gerade Vierzehnjährige hat erst an Ostern mit seiner Ausbildung begonnen und die seitherigen Wochenenden intensiv für die Ausbildung genutzt. Wir gratulieren herzlich und wünschen ihm weiterhin „always happy landings“!

Erster Alleinflieger der Saison

Nach wetterbedingter tagelanger Wartezeit war es endlich soweit: Johannes Cronester (rechts, mit Fluglehrer Johannes Meyer) absolvierte am gestrigen Samstag mit Bravur seine ersten drei Alleinflüge. Der Vierzehnjährige hat seine Ausbildung im vergangenen September begonnen und konnte bereits nach der sog. A-Prüfung bei seinem darauffolgenden Flug fast eineinhalb Stunden die gute Thermik alleine genießen. Damit ist seine Ausbildung aber noch nicht zu Ende, es folgen noch weitere praktische und theoretische Prüfungen, bevor er dann mit 16 Jahren seinen Luftfahrerschein erhalten kann. Wir gratulieren herzlich und wünschen ihm weiterhin alles Gute und viel Erfolg!

Frisch gebadet

Kurz vor Sunset absolvierte mit Jan Löffler der nächste Freiflieger am vergangenen Samstag seine ersten drei Alleinflüge. Traditionsgemäß gratulierten alle Anwesenden herzlich, verbesserten mit einem Klaps auf den Po die Thermikfühligkeit des Alleinfliegers und sorgten trotz herbstlicher Temperaturen für ein Vollbad im platzeigenen See. Wir gratulieren herzlich und wünschen weiter viel Spaß bei der Ausbildung!

Vom Schnupperer zum 1. Alleinflug

Paul war im Juli Teilnehmer unseres diesjährigen Schnupperwochenendes und hat direkt im anschließenden Fluglager seine Segelflug-Ausbildung begonnen. Am vergangenen Sonntag war es dann schon soweit, der 1. Alleinflug stand an. Mit Bravur absolvierte Paul die geforderten drei Alleinflüge zur „A-Prüfung“. Damit ist seine Ausbildung aber noch nicht zu Ende, es folgen noch weitere praktische und theoretische Prüfungen. Wir gratulieren herzlich und wünschen ihm in seiner weiteren Ausbildung alles Gute und viel Erfolg!