SSV Ludwigshafen Fliegen in der Rheinebene

Alle Artikel mit dem Etikett "Alleinflug"

Frisch gebadet

Kurz vor Sunset absolvierte mit Jan Löffler der nächste Freiflieger am vergangenen Samstag seine ersten drei Alleinflüge. Traditionsgemäß gratulierten alle Anwesenden herzlich, verbesserten mit einem Klaps auf den Po die Thermikfühligkeit des Alleinfliegers und sorgten trotz herbstlicher Temperaturen für ein Vollbad im platzeigenen See. Wir gratulieren herzlich und wünschen weiter viel Spaß bei der Ausbildung!

Vom Schnupperer zum 1. Alleinflug

Paul war im Juli Teilnehmer unseres diesjährigen Schnupperwochenendes und hat direkt im anschließenden Fluglager seine Segelflug-Ausbildung begonnen. Am vergangenen Sonntag war es dann schon soweit, der 1. Alleinflug stand an. Mit Bravur absolvierte Paul die geforderten drei Alleinflüge zur „A-Prüfung“. Damit ist seine Ausbildung aber noch nicht zu Ende, es folgen noch weitere praktische und theoretische Prüfungen. Wir gratulieren herzlich und wünschen ihm in seiner weiteren Ausbildung alles Gute und viel Erfolg!

„Segelfliegen ist die Kunst …

… mit 100 Prozent Triebwerksausfall zu fliegen und dennoch Spaß zu haben.“ Getreu diesem in Segelfliegerkreisen bekannten Spruch haben die Motorflieger Gregor Sturm, Thomas Wyrowski und Peter Höll (von links nach rechts) wieder einen ersten Alleinflug, diesmal im Segelflugzeug, absolviert. Wir gratulieren! Auch zum neuen Spitznamen: die „Motorkrähen“ ;-)