SSV Ludwigshafen Fliegen in der Rheinebene

Alle Artikel mit dem Etikett "Segelfliegertag"

Restart Flugsaison 2020

Die Corona-Pandemie hat – wie bei allen anderen Sportarten – lange Zeit auch den Flugsport auf dem Segelfluggelände Ludwigshafen komplett zu Erliegen gebracht. Seit wenigen Tagen ist unter Auflagen wieder ein Flugbetrieb möglich, die 6. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz bringt nun weitere entscheidende Lockerungen mit sich. Die Segelflieger können damit unter Wahrung von Hygiene- und Abstandsregeln fast wieder zur Normalität zurückkehren. Es darf auch wieder doppelsitzig geflogen werden, ab Himmelfahrt (21. Mai.) beginnt offiziell der Schulbetrieb. Gastflüge sind aber leider noch nicht möglich. Wir hoffen damit auf eine doch noch schöne Saison!

Segelfliegertag war ein Publikumsmagnet

Über 300 Besucher des diesjährigen rheinland-pfälzischen Segelfliegertags freuten sich die Segelflugkommission Rheinland-Pfalz sowie die ausrichtenden Vereine SSV Ludwigshafen und SFG Giulini am vergangenen Samstag in Dannstadt. Der gegenseitige Austausch, spannende Vorträge zu internationalen Wettbewerben und Rekordflügen und die erfolgreiche Jugendförderung des Verbandes standen im „Zentrum Alte Schule“ im Fokus. Auch wurden zahlreiche Segelflieger für sportliche Erfolge und langjährige ehrenamtliche Tätigkeiten ausgezeichnet. Seitens des SSV durften sich Norman Stirbu über die goldene Ehrennadel des DAeC für 25 Jahre als Segelfluglehrer und Gerhard Guhmann über die silberne Ehrennadel des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz freuen. Auf einer Ausstellungsfläche konnten sich die Besucher darüber hinaus über die neueste Bordelektronik informieren oder mit Zubehör für die nahende Segelflugsaison eindecken. (Foto: Norbert Lenz)